Adventskalender 16. Türchen
16. Dezember 2013
Adventskalender 18. Türchen
18. Dezember 2013
Alle anzeigen

Adventskalender 17. Türchen

Hereinspaziert – zum 17. Kalendertürchen!
Zum 17. mal hat um 6 Uhr der 1. digitale Adventskalender des „Jägiblog“ ein Türchen geöffnet, mit einem kleinen Artikel und ich freue mich auf Eure Kommentare dazu! Alle die unter diesen Beitrag einen Kommentar abgeben, nehmen automatisch an der täglichen Verlosung teil und der/die Gewinner/in wird am nächsten Tag per Mail benachrichtigt!
Der Gewinn darf im Jägerstüble abgeholt, verspeißt, verdrunken oder verschlafen werden 😉

Gewinnspielregeln findet Ihr hier.
Dieses Foto stammt vom Vollmond im April 2013 
Was gehört zur Sonne, die letzte Woche in den Höhen des Schwarzwaldes so toll schien? 
Richtig – der Mond 😉 
Der volle Mond hat mich heute Nacht geweckt, als er zum Fenster reingeguckt hatte, so hell war er! Und trotz des hellen Himmels habe ich sogar noch einen großen Teil des Sternenhimmels gesehen!
Nur für die zahlreichen Sternschnuppen, die zur Zeit mit dem Geminiden-Meteorstrom aktiv sind, war das Mondlicht dann wohl doch zu hell! Konnte meinen Wunsch nicht los werden 😉
So einen tollen Sternenhimmel wie im dunklen Holdersbachtal kann man nicht mehr überall erleben! Unvergessen für mich der Augenblick, als mein Berliner Freund Detlef das erste Mal in seinem Leben in den klaren Himmel über dem Schwarzwald schaute und ein langgezogenes: „Booooah – Steeeerne!“ von sich gab.
Tja – und nun – was wollt Ihr gewinnen? Vielleicht ein Glas Sekt mit der Wirtin zusammen? Der in der schwarzen Flasche mit dem silbernen Stern drauf!
In diesem Sinne: Sonne – Mond – Sterne! Was fällt Euch dazu ein?

6 Kommentare

  1. Sonne Mond und Sterne das bekannte Kinderlied.
    Dazu ein Glas Oberkircher Silberstern……

  2. Michaela Neubergers Wanderungen fallen mir dazu ein. Mond und Sterne zu "was die Alten einst erzählten" und die Sonne zur "Hexenwanderung "

  3. Andreas Kuppke sagt:

    Die Sonne kann ich zur Zeit gar nicht richtig genießen, weil ich tagsüber meistens in einem ziemlich dunklen Raum irgendeiner Klinik sitze. Nachts versuche ich zu schlafen. Wenn ich aber doch mal wach werde, erfreue ich mich an Mond und Sternen und daß ich im Bett liege. Und nicht in einem ziemlich dunklen Raum irgendeiner Klinik sitze. Und wenn es um Sekt geht, heben sich sowieso automatisch meine müden Hände und schreiben solch einen relativ dummen Kommentar. So was…

  4. Mone HE sagt:

    die Sternschnuppen in letzter Zeit sind der Hammer… in 10 minuten 5 Stück- absoluter Rekord!

  5. Die "dümmsten" Kommentare sind doch die Besten – finde ich! Danke Andreas!

  6. Gratuliere Dir! Die Glücksfee hat Dich gezogen! Darfst beim nächsten Besuch ein Glas Sekt mit mir trinken! Freu mich drauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*