Adventskalender 20. Türchen
20. Dezember 2013
Adventskalender 22. Türchen
22. Dezember 2013
Alle anzeigen

Adventskalender 21. Türchen

Zum 21. Mal ein recht herzliches „Guten Morgen“!
Nur noch drei mal schlafen und um 6 Uhr hier ein Türchen öffnen dann kommt es ganz „Dicke“! Unter die kleinen Artikel von mir könnt Ihr bitte Eure Kommentare hinterlassen und gewinnen! Alle die unter diesen Beitrag einen Kommentar abgeben, nehmen automatisch an der täglichen Verlosung teil und der/die Gewinner/in wird am nächsten Tag per Mail benachrichtigt!
Der Gewinn darf im Jägerstüble abgeholt, verspeißt, verdrunken oder verschlafen werden 😉

Gewinnspielregeln findet Ihr hier.

Heute mache ich es kurz und schmerzlos! Weihnachtsfeiern rauben mir den Schlaf und die Vorbereitungen für die Feiertage sind Zeitaufwendig. Es ist jetzt Samstagmorgen 0:30 Uhr und ich muss noch schnell Getränkebestellung mailen, die Lieferantentermine sind in diesen Tagen auch so drucheinander! Und dann will ich schnell in die „Heija“ 😉
Jetzt viel mir gerade beim Thema Getränke der Topinambur ein. Wir haben übers Wochenende 5 junge hübsche Männer im Hause – sie brauchen 2 Tage Frauen-Auszeit!!! Die haben heute Abend ein Fässle Weizenbier getrunken und nach dem Essen das typische Schwarzwälder Verdauungschnäpsle genossen, bei uns natürlich im badischen Gläsle serviert! Den könnt Ihr heute gewinnen! Schreibt mir bitte mal was zum „Verdauerli“! Bin gespannt, wie viele von Euch einen „Tombi“ oder „Rossler“ spendiert haben wollen 😉
Gute Nacht – und schlaft so gut wie ich!

5 Kommentare

  1. Guten morgen liebe Sonja,
    Das glaube ich Dir gerne, das Du noch viel zu erledigen hast.
    Aber bald ist auch der 24. und das letzte Türchen öffnet sich.
    Topi oder Rossler stellen wir auch selbst her und er wird auch gerne von Menschen mit Alterszucker gekauft, der hilft wirklich in Maßen getrunken natürlich (morgends nüchtern ein kleines Schnäpsle)
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag LG

  2. vor vielen Jahren haben wir in Frankreich mal einen pensionierten Gendarmen getroffen der im Besitz einer Brennlizenz war. Whow das war wirklich ein Stöffchen! Im Eichenfass gereifter Obstler mit 50…60%vol 😉

  3. Sonja es graut mir schon vor dem 24zigsten wenn danach kein Türchen mehr aufgeht da wird mir was fehlen. Und zum Verdauen jeden anderen Schnaps nur keinen Tobi gegen den bin ich allergisch

  4. Euren Tombi (Tobi) kenn' ich schon, was ist der Rossler?

  5. "Rossler" heißt der Tombi bei den Einheimischen. Das kommt daher, dass die Kartoffel früher auch an die Pferde verfüttert wurde und bei uns "Rosskartoffel" genannt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*