Es steht eine (Wind)Mühle im Schwarzwälder Tal
30. Oktober 2016
50/20 Jahre Jägerstüble
15. November 2016
Alle anzeigen

Brot- und Butter-Pudding mit Toffee-Bananen

Hier hab ich Euch ein Rezept für ein süßes Lieblingsgericht, das sich unser David letztens von seinem Vater gewünscht hat:

Brot-Butter-Pudding

Backofen mit Umluft auf 160°C vorheizen,
8 Scheiben Toastbrot würfeln und auf einem Blech im Backofen kurz rösten.
Das Mark einer Vanilleschote mit 250 gr. Creme fraiche und 300 ml Milch aufkochen,
6 Eier mit 130 gr. Zucker und 4 cl Baileys aufschlagen,
die heiße Milch unter die Eiermasse rühren und auf die Seite stellen.
2 Bananen schälen und in Scheiben schneiden.
Eine gebutterte feuerfeste Form mit den Brotwürfeln auslegen, die Bananenscheiben darauf legen und  mit der Eiermilch langsam begießen.
Das Ganze mit 3 Eßlöffel Pinienkerne bestreuen und im heißen Ofen ca. eine halbe Stunde backen.
Toffee-Bananen

4 Bananen schälen und in Scheiben schneiden.
3 Eßlöffel Zucker mit 3 Eßlöffel Wasser im Topf aufkochen,
bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen und wenn er goldbraun geworden ist, nacheinander 50 gr. Butter, den Saft von 2 Limetten und 100 gr. Sahne unter rühren und aufkochen lassen.
Die Bananenscheiben damit übergießen und noch warm zum Brot-Butter-Pudding servieren.
Köstlich süß!
Rezept: Tim Mälzer „Born to Cook“
Fotos: von mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*