Lieber Kollege
4. April 2013
Kunst am Bau – fertig!
6. April 2013
Alle anzeigen

Fenster-Kino

Wir haben am Montag vor Ostern unseren vom langen Winter schwer malträtierten Parkplatz neu eingesplittet. 14,38 Tonnen mussten verteilt werden und eigentlich hatte ich mir vorgestellt, dass der LKW den Split am oberen Parkplatzrand abkippt und wir die Steine dann schön nach unter verteilen können. Aber nein, als der Lastwagen angefahren kam, war ich gerade nicht zu Hause, der Fahrer fährt rückwärts den Parkplatz runter, öffnet die Ladefläche und kippt den größten Teil des Schotters an die unterste Stelle des Platzes und verteilt den Rest beim bergauf fahren in der Mitte des Platzes. Ihr könnt Euch nicht vorstellen wie in mir die Wut kochte, als ich nach Hause kam und die Bescherung sah. Der Ruhetag war erledigt: die restlichen Stunden würden wir wohl Schotter schaufeln!
Aber meine Eltern hatten sich bereit erklärt uns zu helfen, David musste natürlich auch mit anpacken und so machten wir uns nach dem Mittagessen ran an den Feind und – welch glückliche Fügung – Nachbar Thomas kam mit seinem Traktor vorbei, er hat die Steinchen in kürzester Zeit gekonnt verteilt. Wir mussten nur noch ein bisschen drüber rechen – fertig!
Das Problem war nur, dass unser Parkplatz in der Mitte eine Senke hat und der Thomas diese Senke schön ausgeglichen hat. Das sah ja auch richtig ordentlich aus, als alles fertig war…
…aber als am Dienstag die ersten Gäste mit schickem Auto im Schotter stecken geblieben sind, musste ich wieder an den langen Winter denken 😉 und die Gäste im Jägerstüble hatten die ersten Tage richtig gutes Fenster-Kino, wenn die Autos mit viel Gas versuchten aus dem Split-Chaos zu kommen! Seit dem habe ich eine neue Vormittags-Beschäftigung, die großen eingefahrenen Löcher auszugleichen und den Schotter etwas besser zu verteilen bzw. die Schotterdecke ein bisschen dünner werden zu lassen – war halt doch ein bisschen viel auf dem LKW 😉 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*