Jägiblog

Aktuelles und Interessantes von der Wirtin

Seit mehr als sieben Jahren ist das Bloggen ein Steckenpferd von Wirtin Sonja. Im Internet bekannt geworden mit ihrem „Jägiblog“ schreibt sie ab sofort hier im Blog auf der Internetseite des Jägerstüble über kleine und große Nachrichten vom Haus und aus dem Leben einer Wirtin. Vor allem wegen der vielen schönen Fotos lohnt es sich, das Jägiblog im Auge zu behalten, denn das Fotografieren ist Sonjas zweites Hobby.

Das alte „Jägiblog“ bleibt noch bestehen. Hier könnt Ihre gerne noch eine Weile die alten Geschichten und Berichten nachlesen.

Ohne Euch irgendwo anmelden zu müssen, könnt Ihr sofort los legen und lesen was im „Jägi“, im Dorf und mit den Wanderschuhen so alles möglich ist!

Viel Spaß und über viele Kommentare von Euch freut sich Sonja!

23. Dezember 2015

Gedanken zum Jahresende

Nur noch ein paar Tage, dann ist dieses Jahr schon wieder vorbei! Ich höre zur Zeit so oft, das sei schnell vergangen, aber das stimmt ja […]
16. Dezember 2015

Weihnachtsbäckerei

Wie jedes Jahr um diese Zeit, umgebe ich mich gerade gerne mit süßen Sachen, daher bin ich ganz und gar in der Weihnachtsbäckerei versunken! 3 Vormittage […]
1. Dezember 2015

Urlaubsbilder

Schlafen, schwimmen, essen, wandern, saunieren, schwimmen, essen, lesen, schlafen = Genuss pur, der Tagesablauf eines Wirtinnenurlaubs! Oh, eins hab ich noch vergessen: fotografieren… Hegaublick Bodensee Lieblingsplatz […]
17. November 2015

Betriebsferien

Liebe „Jägi“-Freunde! Nach einer fantastischen Saison brauchen wir dringend ein paar Tage Erholung. Deshalb bleibt das Jägerstüble vom 17.11. bis einschließlich 30.11.2015 geschlossen!Ab 01. Dezember sind […]
13. November 2015

19 Jahre Jägerstüble

Seit 19 Jahren bin ich nun im „Jägerstüble“ daheim. Am 14.11.1996 war der Kauf des Hauses mit Grundstück notariell beschlossen und ich werde nie meine erste […]
1. Oktober 2015

Hahn und Henne Runde

Premiumwanderwege, Genießerpfade, wandern mit allen Sinnen, Genusswandern……diese Worte sind schon länger in aller Munde und nun hat auch die Ferienregion Brandenkopf ihren ersten „Schwarzwälder Genießerpfad“ – […]