Jägiblog

Aktuelles und Interessantes von der Wirtin

Seit mehr als sieben Jahren ist das Bloggen ein Steckenpferd von Wirtin Sonja. Im Internet bekannt geworden mit ihrem „Jägiblog“ schreibt sie ab sofort hier im Blog auf der Internetseite des Jägerstüble über kleine und große Nachrichten vom Haus und aus dem Leben einer Wirtin. Vor allem wegen der vielen schönen Fotos lohnt es sich, das Jägiblog im Auge zu behalten, denn das Fotografieren ist Sonjas zweites Hobby.

Das alte „Jägiblog“ bleibt noch bestehen. Hier könnt Ihre gerne noch eine Weile die alten Geschichten und Berichten nachlesen.

Ohne Euch irgendwo anmelden zu müssen, könnt Ihr sofort los legen und lesen was im „Jägi“, im Dorf und mit den Wanderschuhen so alles möglich ist!

Viel Spaß und über viele Kommentare von Euch freut sich Sonja!

24. Mai 2014

Mit Gedanken bedanken

Da sitze ich nun – schaue auf Oberharmersbach und genieße die Stille und das schöne Wetter.Die letzten Wochen – nein, die letzten Monate waren heftig! Vieles […]
21. Mai 2014

Tage wie diese…

…bereichern das Wirtinnenleben: Schöne Aussichten beim Flyer (Bürgerliste) verteilen! Blick vom Langhärdle ins Tal,im Hintergrund der Brandenkopf. Besichtigung der Firma Rombach Nur-Holz – sie produziert das […]
8. Mai 2014

Angst

Soll ich mich für ein Dorf engagieren in dem es Menschen gibt, die solche Briefe anonym verschicken? Vielleicht sollte ich Oberharmersbach lieber den Rücken kehren? Ich […]
4. Mai 2014

Zucchini mit Blätterteig

Fein gehackte Zwiebeln und Petersilie in Butter anbraten, grob gewürfelte Zucchini dazugeben und unter rühren kurz dünsten,  (aufpassen – die Zucchini nicht weich werden lassen, da […]
3. Mai 2014

E-Tankstelle Jägerstüble

Wusstet Ihr, dass das Jägerstüble eine E-Tankstelle ist?Als wir vor 7 Jahren die Leitung zur Fernwärme über die Straße zum Nachbar verlegten, haben wir ein Stromkabel mit […]
26. April 2014

Markklößchen

Wenn ich in Oberharmersbach im Danises Hofladen gute Hausmacher Wurst und Schinken einkaufe, schenkt mir mein Lieblingsmetzger Markus Schwarz immer eine Kleinigkeit… Bei meinem letzten Besuch waren […]