Jägiblog

Aktuelles und Interessantes von der Wirtin

Seit mehr als sieben Jahren ist das Bloggen ein Steckenpferd von Wirtin Sonja. Im Internet bekannt geworden mit ihrem „Jägiblog“ schreibt sie ab sofort hier im Blog auf der Internetseite des Jägerstüble über kleine und große Nachrichten vom Haus und aus dem Leben einer Wirtin. Vor allem wegen der vielen schönen Fotos lohnt es sich, das Jägiblog im Auge zu behalten, denn das Fotografieren ist Sonjas zweites Hobby.

Das alte „Jägiblog“ bleibt noch bestehen. Hier könnt Ihre gerne noch eine Weile die alten Geschichten und Berichten nachlesen.

Ohne Euch irgendwo anmelden zu müssen, könnt Ihr sofort los legen und lesen was im „Jägi“, im Dorf und mit den Wanderschuhen so alles möglich ist!

Viel Spaß und über viele Kommentare von Euch freut sich Sonja!

9. August 2013

Der Gute-Nacht-Blues

Heute war mein „Tag der runden Zahlen“! Ich konnte den 800. Fan auf unserer Facebook-Seite begrüßen, 1390 Follower bei twitter lesen meine Kurznachrichten und das Jägiblog wurde stolze […]
6. August 2013

Bin noch da!

Ohje, jetzt bekomme ich schon Anfragen, wo denn die nächste Jägiblog-Geschichte bleibt!Ein treuer Leser hat mir eine Mail geschrieben, dass er am Montag-Abend zu Hause saß […]
1. August 2013

Es war einmal…

…im Sommer in einem reichen Land anno 2013. Hochsaison in einem kleinen Dorf mitten in einer touristischen Region, Schwarzwald genannt. Auch kleine und mittlere Handwerksbetriebe sind […]
29. Juli 2013

Ein Auf und ein Ab

Geschafft! Die Woche, in der in Baden-Württemberg die Sommerferien beginnen, ist immer die heftigste Woche des Jahres! 18-Stunden-Tage, Personal- und Schlafmangel und bei diesem tollen Sommerwetter […]
23. Juli 2013

Der Papa und der Liegestuhl

Hochsaison im Jägerstüble! Morgens um 6 Uhr klingelt der Wirtinnen-Wecker und Abends kann sie selten vor Mitternacht  an Feierabend denken – Hochsaison! Viele Gäste genießen die […]
18. Juli 2013

Süße Früchte

Gut war sie, die Erdbeerzeit dieses Jahr im Jägerstüble. Es war, als hätten alle mit großer Sehnsucht auf diese Zeit gewartet und mussten nun alles an […]