Jägiblog

Aktuelles und Interessantes von der Wirtin

Seit mehr als sieben Jahren ist das Bloggen ein Steckenpferd von Wirtin Sonja. Im Internet bekannt geworden mit ihrem „Jägiblog“ schreibt sie ab sofort hier im Blog auf der Internetseite des Jägerstüble über kleine und große Nachrichten vom Haus und aus dem Leben einer Wirtin. Vor allem wegen der vielen schönen Fotos lohnt es sich, das Jägiblog im Auge zu behalten, denn das Fotografieren ist Sonjas zweites Hobby.

Das alte „Jägiblog“ bleibt noch bestehen. Hier könnt Ihre gerne noch eine Weile die alten Geschichten und Berichten nachlesen.

Ohne Euch irgendwo anmelden zu müssen, könnt Ihr sofort los legen und lesen was im „Jägi“, im Dorf und mit den Wanderschuhen so alles möglich ist!

Viel Spaß und über viele Kommentare von Euch freut sich Sonja!

3. Mai 2013

Habe fertig!

Vorher Geschafft! Ich habe die letzten Pinselstriche an der neuen Außenfassade vom Jägerstüble-Anbau geschwungen, das Gerüst ist abgebaut und der Balkon-Fußboden wird nächste Woche noch sauber […]
26. April 2013

Vollmondnacht im Holdersbach

Der Werwolf hatte nicht geheult, aber die Kühe im Stall vom „Schwarzebuur“ haben gerumpelt und geschmatzt als eine Wirtin gestern Nacht unterwegs war um ein paar […]
24. April 2013

Vollmond

Wenn der Mond dir leuchtet, brauchst du nicht mehr nach den Sternen zu schielen. – Aus Ägypten – Morgen ist Vollmond! Vollmond hat mich als Wirtin […]
22. April 2013

Aussichtspunkte

Oberharmersbach ist um 5 Attraktionen an tollen Aussichtspunkten reicher geworden. Die Bauhof-Arbeiter waren letzten Winter fleißig und haben es pünktlich zur Wandersaison 2013 geschafft, an 5 […]
20. April 2013

Spargel

Seit heute Mittag ist im Jägerstüble die alljährliche Spargel-Saison angebrochen! Es gibt Spargeltoast, Spargel mit Sauce Hollandaise, Kartoffel und wahlweise gekochter Schinken oder Kalbssteak dazu. Und […]
17. April 2013

Baden lebt – Baden siegt

Zum badischen Fußball-Nationalfeiertag habe ich mal eine anständige Fahne aufgehängt und drücke heute Abend dem „sexy Streich“ und seiner Mannschaft die Daumen!