Jägiblog

Aktuelles und Interessantes von der Wirtin

Seit mehr als sieben Jahren ist das Bloggen ein Steckenpferd von Wirtin Sonja. Im Internet bekannt geworden mit ihrem „Jägiblog“ schreibt sie ab sofort hier im Blog auf der Internetseite des Jägerstüble über kleine und große Nachrichten vom Haus und aus dem Leben einer Wirtin. Vor allem wegen der vielen schönen Fotos lohnt es sich, das Jägiblog im Auge zu behalten, denn das Fotografieren ist Sonjas zweites Hobby.

Das alte „Jägiblog“ bleibt noch bestehen. Hier könnt Ihre gerne noch eine Weile die alten Geschichten und Berichten nachlesen.

Ohne Euch irgendwo anmelden zu müssen, könnt Ihr sofort los legen und lesen was im „Jägi“, im Dorf und mit den Wanderschuhen so alles möglich ist!

Viel Spaß und über viele Kommentare von Euch freut sich Sonja!

3. Januar 2013

Handy gut, alles gut?

Jetzt bin ich im Jahr 2013 angekommen, twittere, poste und blogge seit mehr als 3 Jahren, habe mir diesen Sommer eine gute Kamera geleistet, weil gute […]
1. Januar 2013

Silvester

Den Kurpfälzer Hausgäste, die uns jedes Jahr von Weihnachten bis Neujahr beglücken, geht es an Silvester immer gut: zuerst gibt es eine kleine Vorspeise, Riesengarnele mit […]
30. Dezember 2012

Trübe Sonntagsgedanken…

…wenn Dir morgens früh, beim Frühstück richten, das Joghurt-Eimerle aus der Hand rutscht, am Boden zerplatzt, sich der Joghurt in der halben Küche und auf Dir […]
27. Dezember 2012

Halbpension

Die meisten unserer Hausgäste buchen ihren Urlaub bei uns mit Halbpension. Das heißt, sie bekommen jeden   Abend um halb sieben ein Drei-Gänge-Menü, außer Montags, denn […]
24. Dezember 2012

Vogesenblick an Heilig Abend

Heilig Abend im Jägerstüble: Wir haben an diesem Tag immer geschlossen, allerdings auch viel Arbeit. Meist sind 2 bis 3 Zimmer belegt mit Gästen, die gerne […]
22. Dezember 2012

Einladung an alle Oberharmersbacher Tourismus-, Handwerks- und Handelsbetriebe

Bald ist es soweit! Ich will Euch zeigen wie es geht! Kostenlos! Deshalb – nutzt die Chance: Tourismus, Handel und Handwerk in Zeiten von Facebook Soziale […]