Jägiblog

Aktuelles und Interessantes von der Wirtin

Seit mehr als sieben Jahren ist das Bloggen ein Steckenpferd von Wirtin Sonja. Im Internet bekannt geworden mit ihrem „Jägiblog“ schreibt sie ab sofort hier im Blog auf der Internetseite des Jägerstüble über kleine und große Nachrichten vom Haus und aus dem Leben einer Wirtin. Vor allem wegen der vielen schönen Fotos lohnt es sich, das Jägiblog im Auge zu behalten, denn das Fotografieren ist Sonjas zweites Hobby.

Das alte „Jägiblog“ bleibt noch bestehen. Hier könnt Ihre gerne noch eine Weile die alten Geschichten und Berichten nachlesen.

Ohne Euch irgendwo anmelden zu müssen, könnt Ihr sofort los legen und lesen was im „Jägi“, im Dorf und mit den Wanderschuhen so alles möglich ist!

Viel Spaß und über viele Kommentare von Euch freut sich Sonja!

29. Dezember 2011

Und Social-Media lohnt sich doch!

Heute abend hat es sich wieder bewiesen, dass sich meine Aktivitäten bei Facebook für unser Jägerstüble lohnen. Ich habe das Foto von unserer derzeitigen Spezialität gepostet: […]
27. Dezember 2011

Geschafft

Die Weihnachtsfeiertage haben wir mit einem sehr guten Geschäft und vielen netten Gästen abgeschlossen. Aber jetzt bin ich krank, das erste Mal seit Ewigkeiten hat’s mich […]
24. Dezember 2011

Frohes Fest

Sodele, alles ist geschafft! Die Weihnachtsfeiertage können kommen! Die neue „Bauernstube“ ist pünktlich fertig geworden, die Weihnachtsfeiern haben wir gut hinter uns gebracht, das Haus ist […]
21. Dezember 2011

Die Legende vom wasserspeienden Schweinehund

Unter unserem Haus steht ein Brunnen und dazu gibt es eine kleine Legende:Die Legende vom wasserspeienden SchweinehundUnd es begab sich, dass eine wilde Horde von Schweinehunden […]
20. Dezember 2011

Scheener Schnee

Heute war unsere Hauptaufgabe das Schnee schieben. Morgens, nach dem Frühstück, knapp 10 cm Neuschnee im Garten, auf 2 Terrassen und vom kleinen Parkplatz geräumt. Kurz […]
19. Dezember 2011

Sonntagspost

Letzter Blick ins Büro Der Sonntagspost wird wahrscheinlich immer nur kurz werden und manchmal auch gar nicht gepostet werden, denn Sonntag heißt im Jägerstüble: Großkampftag! Zum […]