Rigatoni mit Hackfleischbällchen und Tomatensoße
Rigatoni
2. Juli 2017
Heidelbeer-Eisbecher Gasthaus Jägerstüble Oberharmersbach
Heidelbeeren
11. Juli 2017
Alle anzeigen

Wo es auch schön ist – Seelbach!

Zur Zeit kann ich nicht auf Wanderschaft gehen, schwere Knieschmerzen machen mir Kummer und die langen Terrassenwege hier im Jägerstüble sorgen da nicht gerade für Besserung. Ich bin beim Ortophäden in Behandlung, Kniebandage und schwimmen und Rad fahren tun gut, aber das Einzige was wirklich Linderung bringen würde, wäre: „weniger laufen“ – die Aussage meines Arztes – (er ist ein Scherzkeks :-))

Aber ich bin trotzdem auf Tour. Im Auftrag unserer SoDa-Agentur bin ich im Moment ständig auf Foto-Safari. Letztens war ich Vormittags in Seelbach. Es war wunderschönes Wetter, nicht so heiß und weiße Wolken am blauen Himmel. Ich fotografierte die Ortsmitte des Dorfes am Rande des Schwarzwaldes um anschließend noch Bilder vom Freibad zu machen. Die Gastgeber, für die wir eine neue Internetseite bauen, liegen direkt gegenüber des beheizten Schwimmbades. Am Kiosk hab ich den Eintritt bezahlt und gefragt, ob ich ein paar Fotos machen dürfe, denn ich baue gerade eine neue Homepage für Ferienwohnungen Enders. Der nette Herr am Empfang erlaubte es mir freundlich. Ich zog meinen Bikini an und spazierte über das Gelände und schoss Fotos – wunderbare Bilder, denn es ist ein wunderbares Freibad.

…und weil ich so hingerissen war, von diesem 2014 neu sanierten Bad, bin ich anschließend natürlich noch in das herrliche Wasser gesprungen und bin ein paar Bahnen geschwommen.

Die vielen schönen Bilder, die ich in den letzten Wochen hier im Schuttertal gemacht habe, könnt Ihr nächste Woche auf der neuen Internetseite der Enders bewundern. Ich werde es Euch hier wissen lassen, wenn wir online gegangen sind.

Bis dahin eine Feststellung meiner Touren im Auftrag des Internets: Im Schwarzwald ist es überall schön und Seelbach ist da eine kleine Perle und hat seinen Urlaubern sehr viel zu bieten!

„Alles in der Welt ist nur für den da, der Augen hat, es zu sehen.“

Eduard Spranger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*