Wenn der Vater mit dem Sohne…
27. Januar 2013
Freitags gibt es Fisch
1. Februar 2013
Alle anzeigen

Kartoffelsuppe…

…und dazu „dicke Klopfer“ von Schwarzwaldfleisch, das war heute unser Mittagessen! Morgen kommt Martins Mama wieder und dann gibt es ja immer ein Gourmet-Menü, deshalb heute was einfaches – aber leckeres!
Rezept für die Kartoffelsuppe:
Karotten, Sellerie, Lauch, Kartoffeln grob würfeln und mit gehackter Petersilie in großem Topf mit Butter anschwitzen.
Mit Rinderbrühe auffüllen und weich kochen lassen.
Durch einen Sieb passieren.
Mit Maggi und Sahne abschmecken, eventuell noch etwas Salz.
Und – was sagte schon Paul Bocuse: ich brauch Butter, gebt mir mehr Butter! – noch Butter in die fertige Suppe geben, das gibt den guten Geschmack!
David isst zur Kartoffelsuppe gerne Waffeln, aber unser Waffeleisen ist kaputt. Deshalb gibt es die „dicken Klopfer“ zur Suppe, die schmecken spitze!
Mit denen kann man übrigens auch gut Wurstsalat machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*