Schwarzer Burger
28. Mai 2015
Ludger war da!
17. Juni 2015
Alle anzeigen

Mittwoch – Asiatag

Ab sofort kocht Martin jeden Mittwoch leckeres aus dem Wok! 
Heute gibt es Hühnchen süß-sauer!
Für die Marinade 2 TL helle Sojasoße, 1 TL Shaoxing-Reiswein, 1 Prise Pfeffer, 1/2 TL Salz und 1 Spritzer Sesamöl in einer Schüssel verrühren,
450 gr. Hähnchenbrustfilets in Würfel schneiden, in die Schüssel zur Marinade geben und mindestens 20 Minuten ziehen lassen.
Für die Soße 8 EL Reisessig in einem Topf erhitzen, 4 EL Zucker, 2 TL helle Sojasoße und 6 EL Tomatenketchup dazu geben und so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann den Topf beiseite stellen.

Im hießen Wok 3 EL Pflanzen- oder Erdnussöl erhitzen und die Hähnchenwürfel darin goldbraun anbraten.
Aus dem Wok nehmen und ebenfalls beiseite stellen.
Im sauberen Wok 2 EL Öl erhitzen und darin 1/2 TL gehackter Knoblauch, 1/2 fein gehackter frischer Ingwer, eine in Stücke geschnittene grüne Paprika, eine grob gehackte Zwiebel und eine in dünne Scheiben geschnittene Karotte ca. 2 Minuten anbraten. Das Hühnerfleisch dazugeben und eine Minute erhitzen…
…die vorbereitete Soße und 1 TL Sesamöl unterrühren und 1 EL fein gehackte Frühlingszwiebeln zufügen.

Tipp:
Variiere die Ketchup- bzw. Essigmenge für einen entsprechend süßeren oder säuerlichen Geschmack!

Sofort mit Reis servieren – Guten Appetit!

Aber kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, ist bleibend.
Goethe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*