Vom Schwarzwald über die Rhön ins Erzgebirge
11. Oktober 2013
Jägertoast
18. Oktober 2013

Dienstag im Jägerstüble – für die Wirtin beginnt eine neue Woche!
Die alte Woche hatte mit viel Lachen aufgehört! Am Sonntagmittag waren die Fahrer, Lagerarbeiter, Verkäufer und Disponent Bruno von der Raiffeisen Wolfach hier, haben ihre Trinkgeldkasse auf den Kopf gehauen und mich so zum Lachen gebracht, dass ich heute noch grinsen muss, wenn ich daran denke! Nur mein Lieblingsfahrer Dieter hat mir gefehlt! Nicht nur die Wirtin, auch die Gäste hatten viel zu lachen, als Fahrer Mike, (Preuße, Bayern-Fan, Maß-Trinker mit großer Klappe und DDR-Shirt!) zum Abschied vor mir auf die Knie viel und Handkuss gab!  Schön war’s!
Heute Vormittag wollte ich in den Garten, dort wartet nämlich wahnsinnig viel Arbeit auf mich, aber der Regen…

…und so hab ich eine Stunde länger geschlafen, denn Hausgäste sind gestern alle abgereist und ich brauchte heute Morgen das erste Mal seit Monaten kein Frühstück zu richten! Jetzt sitze ich am Schreibtisch, habe einen Berg Büroarbeit erledigt, höre Musik und lache, denn ich weiß, dass es Morgen nicht regnet!
Habt eine schöne Woche, liebe Leser!

Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen!
Immanuel Kant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*