Winter in Oberharmersbach im Schwarzwald
Wir sind wieder da!
30. November 2017
Weihnachtsbaum im Jägerstüble
Das Märchen von den „Drei-König-Singer“
24. Dezember 2017
Alle anzeigen

Schokomakronen

Diese Woche war ich in der Weihnachtsbäckerei und hab „Bredli“ gebacken.

Butterbredli, Terrassenplätzchen, Hildabredli, Zimtsterne und Schokomakronen.

 

Für letzteres gibt es nun hier das Rezept mit Zutaten für ca. 40 Makronen:

4 Eiweiße zu steifem Schnee schlagen, 200 gr. Zucker einrieseln lassen und den Schnee 10 Minuten weiter schlagen. 250 gr. geriebene Mandeln und 100 gr. geriebene Zartbitterschokolade unter den Eischnee heben.

Den Backofen auf 180°, Umluft auf 160° vorheizen. Backbleche mit kalten Wasser abspülen und 40 kleine Backoblaten darauf verteilen. Mit 2 nassen Teelöffeln Teighäufchen darauf setzen und die Makronen 10 bis 15 Minuten backen. Nicht zu dunkel werden lassen, sonst schmecken sie bitter.

Mein Tipp:
Wer die Backoblaten nicht mag, kann sie gleich nach dem backen von den noch heißen Makronen abziehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*