Jägiblog E-Tankstelle Oberharmersbach
E-Tankstelle Jägerstüble
27. Mai 2017
Schweinekotelette Gasthaus Jägerstüble Oberharmersbach
Schweinekotelette
14. Juni 2017
Alle anzeigen

Zeitfenster nutzen

Kurzurlaub am Altrhein Jägerstüble Oberharmersbach Schwarzwald

Vergangene Woche haben wir einfach mal so 3 Tage unser Jägerstüble geschlossen!

Einfach so?

Nein! Nicht einfach so! Für Pfingstmontag haben wir kein Personal gefunden und Feiertag ohne Küchenhilfe….NEIN, das geht einfach nicht! Entweder man muss dann die Speisekarte so reduzieren, dass die Küche es alleine schafft oder man vergrault die Gäste, weil man im Chaos versinkt.

Am Mittwoch hätten wir wegen des Feiertags sowieso Ruhetag gehabt und da am Montag früh alle Hausgäste abgereist sind und die nächsten Gäste erst am Mittwochnachmittag wieder eincheckten, haben wir beschlossen, das kurze Zeitfenster zu nutzen und uns 3 Tage auszuruhen und Kraft zu tanken. Bevor es wieder täglich von morgens halb sieben bis spät abends weiter geht, in der Hochsaison!

Das hat uns gut getan! Wir werden ja auch nicht jünger und so manches Zipperlein lässt einem keine Ruh‘ mehr. Man sollte sich also viel öfter eine kleine Erholungszeit gönnen können! Vielleicht müssen wir es uns in Zukunft auch öfter gönnen, denn die Personalprobleme sind immer noch nicht gelöst!

So hat alles Schlechte auch sein Gutes und wir werden das nächste Zeitfenster „Erholung“ wieder nutzen und Euch hier auf der „Jägi-Seite“ aktuell darüber informieren.

Das Foto oben entstand übrigens am Rhein bei Ichenheim. Und das Bild hier unten hab ich in Interlaken geschossen. Dort hab ich unseren Sohn David besucht, der beim „Greenfield-Festival“ seit 6 Jahren in der Crew mit arbeitet und mir in all den Jahren immer von der wunderschönen Lage des Festivalgeländes schwärmte. Am Mittwoch bin ich spontan hin gefahren – es ist wirklich wunderschön dort!

Ausflug nach Interlaken Sonja Wurth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*